Montag, 13. Juni 2011

Flops der vergangenen Monate

Aloha liebe Leser,

ich möchte euch mal meine Flop-Produkte zeigen, die sich bei mir so angesammelt haben.
Es sind 9 Produkte geworden:

Manhattan Liquid Blush

Ich liebe ja eigentlich flüssig Rouge, denn für mich sind sie eine gute Option zu rotem Lippenstift. Rote Lippenstifte stehen mir einfach nicht, traurig aber wahr. Lippentinten alias flüssig Rouge ergeben auf den Lippen einen gedämpfteren Rotton der mir auch steht. Ich liebe mein Benefit Benetint, welches mir aber zu teuer ist. Deswegen suchte ich nach einem Dupe und fand dieses. Ich finde es aber nicht praktikabel als Lippentinte, obwohl auf der Packung steht man könnte es auch für die Lippen benutzen. In Wahrheit perlt die rote Flüssigkeit auf den Lippen ab und muss sie lange mit den Fingern einarbeiten da der Pinsel hier nicht widerstandsfest ist, was wiederrum den Finger verfärbt. Auf den Wangen funktionniert es, aber ich kann damit nichts anfangen.

L'oréal indefectible Concealer

Hier ist das größte Manko die Farbe, ich besitze die Farbe 01 Vanilla. Ich gehöre zu der seltenen Sorte deren Haut eher rötlich als gelb ist, deswegen passt der Ton nicht zu meiner Haut. Für mich ein Fehlkauf. Ansonsten ist er ganz nett, nur unter dem Auge verursacht er Trockenheitsfältchen.

P2 Pure Color Lipstick 060 Nathan Road

Die Textur ist ja bekanntlicher Weise nicht so der Bringer, aber ich finde die Lippenstifte von P2 in Ordnung wenn man sie tupfend auf den Lippen verteilt. Aber dieser orangener Lippenstift, geht bei mir einfach gar nicht. Wenn ich ihn trage sehe ich aus als ob ich gerade Tomatensoße gegessen habe.

P2 Brilliant Shine Lipstick 010 Royal Collection

Über diesen Lippenstift hatte ich mich schon mal beklagt, deswegen jetzt ne Kurzfassung: nicht meine Farbe, zu silbrig, Glitzerpartikel sind so grob dass man glaubt man hätte Sand auf den Lippen, Igitt!

Manhattan Base Line Lip Volume Base

Netter Versuch Manhatten, aber komplett gescheitert. Die Base ist flüssig und hat eine Concealer ähnliche Farbe, die sicher mit dem Lippenstift den man drüber trägt vermischt! Geht ja mal gar nicht, nicht nur die Pampe auf den Lippen muss man entfernen, denn verschmierten Lippenstift muss man danach auch noch säubern.

Lush Bubbelgum Lip Scrub

Anfangs eins meiner liebsten Produkte, jetzt so stark eingetrocknet dass es steinhart geworden ist. Obwohl ich den Deckel wirklich immer gut verschlossen hatte, ist mir alles eingetrocknet. Von dem 25 gramm Inhalt, hatte ich gerade mal 5 gramm benutzt. Ich find dass sehr ärgerlich.

Make up Factory Luxury Glitter Cream

Die Farbe sieht im Pöttchen so hübsch aus, aber sie gibt leider keine Farbe ab, nur silbernen Glitter -.-

Lush Snow Fairy Lip Tint

Das ist ja mal ne Schmierpampe. Man muss lange mit dem Finger drin rumreiben damit es warm wird und Farbe abgibt, auch hier verfärbt sich dann der Finger. Das Lippengefühl mag ich dann auch nicht, denn es trocknet meine Lippen aus.

Fekkai Glossing Shampoo

Das ist defintiv mein größter Fehlkauf überhaupt. 25 Euro hat die Flasche gekostet und dabei ist jedes Balea Shampoo besser! Das Shampoo schimpft sich Glossing, dabei verstehe ich darunter glänzendes lichtreflektierendes Haar und keinen Fettglanz. Nach dem ich meine Haare damit gewaschen habe, sehen meine Haare noch fettiges aus als vorher! Ich habe das Shampoo jetzt fast zur Hälfte leer gemacht um es anständig zu testen, anfangs dachte ich noch ich hätte das Shampoo nicht gründlich ausgespült. Aber jeder Versuch scheiterte, einfach ne Frechheit!

Für die meisten Produkte habe ich Lösung oder Ersatz gefunden, aber ich bin noch auf der Suche nach einem Lippenpeeling, kennt vielleicht jemand eins?

Bis dann und einen schönen Pfingstmontag wünsch ich noch,
eure Wilma

Kommentare:

  1. ich hab auch schon zwei fekkai - shampoos probiert, dieses glossy und das mit lavendel.
    beiden waren absolut mittelmäßig und vllt. ein zehntel ihres preises wert. echt unverschämt...

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schöner Blog, da uss ich dich doch gleich mal verfolgen ;)
    Als lippenpeeling würde ich einfach zu der altbekannten zucker und honigmischung greifen.
    ist am billigsten, schnell gemacht, und nicht so ärgerlich wie lush (was im prinzip auch nicht viel andres ist) Hatte mit dem lip scrub leider auch keine guten erfahrungen

    LG

    http://self-awareness-raising.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. das Bubblegum von Lush ist nicht eingetrocknet. da es zum größten Teil aus Zucker besteht ist es festgeworden, weil Feuchtigkeit drangekommen ist. Das Problem habe ich mit meinem auch aber mit einem Zahnstocher oder so kannst du es losstochern und kratzen, dann kannst du es wieder ganz normal benutzen (:

    AntwortenLöschen
  4. hallo,
    Bei dem P2 Lippenstift kann ich dir nur zustimmen. Die Farbe fand ich sogar noch einigermaßen schön, aber die Textur ist wirklich unerträglich!

    Zum LUSH Balsam: ich habe wirklich überlegt mir den zu kaufen.Wenn er so schnell eintrocknet, dann wird das wohl nichts aus uns beiden ;-) Schade drum, teuer ist er nämlich für so wenig Inhalt.

    Schade, dass du auch wirklich teuere Fehlkäufe hattest, das ärgert ungemein. Ich hoffe du hattest mindestens genauso viele erfolgreiche Produkte diesen Monat :)

    Lg, innocence

    AntwortenLöschen